Menü Schließen

Freiburg

Die Erstsemesterakademie BaWü zukunftsfähig findet auch 2021 wieder in Freiburg statt! 😀

Achtung: Das Datum wurde geändert! Der neue Termin ist der 05.-07. Oktober!

Du möchtest neue Freund*innen finden, Freiburg besser kennenlernen und Dich dabei mehr mit dem Thema Nachhaltigkeit befassen? Dann bist Du bei der Freiburger Erstsemesterakademie BaWü zukunftsfähig genau richtig!

Die Projekttage richten sich an Studienanfänger*innen verschiedener Fachrichtungen und bieten die Möglichkeit, sich in einer offenen und kreativen Atmosphäre gegenseitig kennenzulernen und auszutauschen, sowie die Stadt zu erkunden. Wir möchten Dich einladen, Handlungsoptionen im Hinblick auf die gegenwärtigen globalen Herausforderungen kennenzulernen und kritisch zu hinterfragen. Durch Workshops, Vorträge, eine Stadtführung und viel persönlichen Austausch beleuchten wir das Thema Nachhaltigkeit aus verschiedenen Perspektiven. Nebenbei lernst Du die vielfältigen Hochschulinitiativen und Organisationen kennen, die in Freiburg zu dem Thema aktiv sind.

Wann? 5.-7. Oktober

Wo? In der Uni und an den spannendsten Orten Freiburgs, überall in der Stadt verteilt.

Das konkrete Programm folgt in Kürze!

Ein paar Inspirationen aus dem letzten Jahr findest Du im Rückblick 2020: Freiburg

Teilnahme

Der Teilnahmebeitrag für die Erstsemesterakademie in Freiburg beträgt 10€. Wenn dies eine Schwierigkeit für Dich darstellt, zögere bitte nicht, uns kurz per E-Mail zu kontaktieren, wir finden eine Lösung!

Also Kalender gezückt und auf zur Anmeldung! Wir freuen uns auf Dich! 😀

Hinweis bzgl. Covid-19: Die Veranstaltungen werden aufgrund der aktuellen Situation in Kleingruppen unter Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen stattfinden, bei gutem Wetter auch draußen. Überregionale Seminare finden online statt.

Hinweis bzgl. Covid-19: Bisher haben wir alle Veranstaltungen analog geplant. Je nach Entwicklung werden wir dies durch Kleingruppen, Hygienemanßnahmen und Abstandsregelungen versuchen aufrechtzuerhalten, können dies jedoch nicht garantieren. Wenn dies nicht möglich sein sollte, wird das Programm so weit es geht in Mischform analog und digital umgesetzt.

Kontaktadresse: freiburg@ersti-akademie-bw.de

Wochenprogramm

Durch digitale und analoge Workshops, Planspiele, Stadtrallyes sowie Podiumsdiskussionen, Zukunftswerkstätten, Filmeabende und noch viel mehr beleuchten wir das Thema Nachhaltigkeit aus verschiedenen Perspektiven. Nebenbei lernst Du die vielfältigen Hochschulinitiativen und Organisationen kennen, die in Freiburg zu dem Thema aktiv sind.

Es gibt neben den Freiburger Veranstaltungen auch BaWü-weite interessante Events. Stöber das Programm in Ruhe durch. 🙂

Es kann im Programm zu Änderungen kommen, insbesondere bezüglich des Ortes und des Formates. Wir bitten um Dein Verständnis – vielen Dank!

Hinweise:

  • Stehen mehrere parallele Online-Veranstaltungen im Programm, hast Du die Wahl, an welcher Veranstaltung Du teilnehmen möchtest.
  • Unter “Erstsemesterakademien” kannst du “BaWü” hinzuwählen, um weitere digitale Veranstaltungen einzublenden, an denen Du teilnehmen kannst.

Über uns

Die Erstsemesterakademie in Freiburg wird von engagierten Student*innen verschiedener Studienrichtungen und Initiativen durchgeführt. Wir, das Organisationsteam, sind ein breites Bündnis verschiedener Hochschulgruppen, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit befassen.

Beteiligte Gruppen

Zur Orga gehören:

Foundersclub Freiburg

Infos

→Website
→Instagram
→Facebook

Kontakt: info@foundersclub-freiburg.de

Der Foundersclub Freiburg ist eine interdisziplinäre, lokale Studierenden-Initiative für Entrepreneurship. Unser Ziel ist es, Freiburger Studierende für das Thema Entrepreneurship zu begeistern und zu befähigen, ihre Startup-Ideen in die Tat umzusetzen. Mit studentischem Gründergeist und Kreativität, gepaart mit Technologie und fächerübergreifender Zusammenarbeit fördern wir junge Gründer*innen dabei, großen Wert für die Allgemeinheit zu schaffen. Wir heben uns dadurch hervor, dass wir besonders Green und Social Entrepreneurship in den Fokus bringen und nachhaltige Entwicklung durch Innovation vorantreiben wollen.

Wir fördern den Unternehmergeist durch unsere regelmäßigen Gründertalks, Vorträge, Workshops, Gründungswettbewerbe, Startup-Touren und immer mehr durch Kooperationsveranstaltungen mit anderen befreundeten Initiativen, wie bspw. die Erstsemesterakademie.

Weitblick

Infos

→Website
→Instagram
→Facebook

Kontakt: freiburg@weitblicker.org

Weitblick Freiburg e.V. ist eine Studierendeninitiative, die sich lokal und international für einen gerechteren Zugang zu Bildung einsetzt. Der Arbeitskreis Nachhaltigkeit möchte dabei mit seinen Projekten insbesondere auf die Themen Umweltschutz und Klimawandel aufmerksam machen und das Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der Bevölkerung stärken. Neben Upcycling-Aktionen, Kleidertauschpartys, einem Saisonkalender und einem nachhaltigen Adventskalender organisieren wir regelmäßig Vorträge und Workshops, um uns und anderen das Thema Nachhaltigkeit näherzubringen.

MIO – Menscheninitiative der Offenen Fachschaft Medizin

Infos

→Website
→Instagram
→Facebook

Kontakt: mio@ofamed.de

Wir, MIO – die Menschenrechtsinitiative der Offenen Fachschaft Medizin Freiburg, sind eine Gruppe Medizinstudierender, die sich für lokale und internationale Projekte engagieren. Dabei setzen wir uns für mehr Offenheit und Solidarität in der Gesellschaft ein und machen uns dort für die Einhaltung der Menschenrechte stark, wo es in unserer Umgebung nötig ist.
Bei unseren wöchentlichen Treffen stehen neben der Planung von anstehenden Aktionen auch die interne Weiterbildung im Vordergrund. Dabei beschäftigen wir uns mit verschiedenen Schwerpunktthemen, wie etwa “Klimakrise und Gesundheit” im vergangenen Semeste und “Gesundheitsversorgung vulnerabler Gesellschaftsgruppen” im kommenden Semester.

Nachhaltigkeitsbüro Uni Freiburg

Infos

→Website
→Facebook

Kontakt: nachhaltigkeitsbuero.freiburg@posteo.de

Das Nachhaltigkeitsbüro Uni Freiburg ist eine hochschulpolitische Initiative, die Nachhaltigkeit an der Albert-Ludwigs-Universität vorantreiben und strukturell verankern möchte. Wir setzen uns dafür ein, dass die studentische Perspektive im universitären Nachhaltigkeitsprozess einen festen Platz bekommt, indem wir regelmäßig Ringvorlesungen organisieren, studentische Initiativen vernetzen und uns an der Entstehung und Ausgestaltung eines Studium Oecologicum beteiligen.

Health for Future

Infos

→Website
→Instagram
→Facebook

Kontakt: freiburg@healthforfuture.de

Die Klimakrise ist die größte Bedrohung der globalen Gesunheit im 21. Jahrhundert.* Health for Future ist ein deutschlandweites Netzwerk, in dem Angehörige des Gesundheitssektors (Studierende, Auszubildende, Pfleger*innen, Ärzt*innen, Physiotherapeut*innen, Lehrende u.v.m) sich für den Schutz des Ökosystems und ein intaktes Klima einsetzen. Denn nur auf einem gesunden Planeten können gesunde Menschen leben. Hierfür gilt es nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursachen der Klimakrise zu bekämpfen. In Freiburg sind wir in den Bereichen Ernährung und Mobilität, Öffentlichkeitsarbeit, Lehre und Forschung aktiv. Komm gerne bei unseren Treffen und Aktionen vorbei! 
(*Quelle: The Lancet Countdown on Health and Climate Change
https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(09)61994-2/fulltext)

Students for Future Freiburg

Infos

→Instagram
→Facebook

Kontakt: studis.freiburg@fridaysforfuture.de

Wir sind eine Gruppe Studierender und arbeiten als Teil von Fridays For Future Freiburg daran Menschen zu mobilisieren, sich für unser Klima und eine lebenswerte Zukunft einzusetzen.


Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 24.09., 12 Uhr mittags möglich. Danach werden wir unter allen Interessierten die 50 Plätze, die wir für die Ersti-Akademie vergeben können, auslosen. So versuchen wir Studierenden aller Fächer die gleiche Chance einer Teilnahme zu geben, auch wenn sich die Studienplatz-Zusagen und der Informationsfluss zwischen den Fächern zeitlich unterscheiden.

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!